Sonntag, 5. Dezember 2021
Mittwoch, 18. Juni 2014

SCHOOL

Hoch hinaus im Vogtland

Gruppenfoto in der Vogtlandarena in Klingenthal.Foto: OS Beilrode

Von V. Sommer

Beilrode/Grünheide. Eine Woche keine Schule. Das klingt schon mal gut. Noch besser ist es, wenn es für die Beilroder Oberschüler der Klassen 7 per Bus in den Waldpark Grünheide geht. Im Feedback spricht sich über die Hälfte aller Schüler positiv über die Fahrt aus.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Beilrode/Grünheide. Eine Woche keine Schule. Das klingt schon mal gut. Noch besser ist es, wenn es für die Beilroder Oberschüler der Klassen 7 per Bus in den Waldpark Grünheide geht. Im Feedback spricht sich über die Hälfte aller Schüler positiv über die Fahrt aus.
Der Waldpark an sich bietet, in 600 m Höhe gelegen, inmitten von Wald mehr als genug Freizeitmöglichkeiten, insbesondere auf sportlichem Gebiet.

Dreifelderhalle, Bolzplatz, Beachvolleyball, Bouldern (Klettern), Bowling, Sport in der Aktionshalle und Laserschießen sind die Attraktionen, die man unbedingt erlebt haben muss. Doch etwas Neues gibt es dort auch: Fotorallye – einfach toll und aufregend. Gruppen erhalten Aufträge und müssen davon Fotos schießen. So muss u. a. eine fremde Person gefunden werden, die eine Grimasse zieht, die Gruppe muss sich in einer Telefonzelle fotografieren lassen, ein Wort aus den Teilnehmern formen. Die Auswertung der Fotos per Beamer bestätigt dann, ob die Aufgabe erfüllt ist. Einfach klasse diese Idee!

Doch auch außerhalb dieses KiEZes gibt es allerhand zu sehen oder auch zu bestaunen. Wenn es gleich am Anreisetag per Wanderung ins Raumfahrtmuseum Morgenröthe-Rautenkranz geht, befördert das keine Jubelstürme. Sicher hat die Geschichte der Raumfahrt einiges zu bieten, jedoch ist das stark interessenbezogen. Lohnenswerter ist da schon ein Ausflug in die Vogtlandarena in Klingenthal. Bei einer Führung erfährt man viel über die 2006 fertiggestellte Skischanze. Der sogenannte „Wie-Li“ (Wiegand Lift) führt uns in achterbahnähnlichen Wagen bergauf am Schanzenauslauf entlang. Per Lift geht es für Höhenhungrige 35 m den Schanzenturm hinauf. Man, ist das ein gewaltiger Ausblick, genau der, den die Skispringer auch haben. Die Rückfahrt führt durch den dichten Wald am Rande der Schanze. Und weil es so schön ist, dürfen wir noch eine Runde mit dem „Wie-Li“ fahren.

Auch ein Ausflug ins Lagunen- und Wellenbad im IFA Ferienpark Schöneck darf nicht fehlen.
Nicht zuletzt muss die tolle Essensversorgung erwähnt werden. Wer hier zum Frühstück und zum Abendbrot in Büfettform mit reichhaltigem und sehr vielseitigem Angebot nichts findet, isst entweder zu viel Süßigkeiten und Chips oder kennt nur Mc D... . Leider gibt es solche Schüler auch. Alles in allem, der Waldpark Grünheide mit seinen freundlichen Mitarbeitern ist eine gute Adresse.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Probeabo

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga