Samstag, 19. September 2020
Dienstag, 16. Dezember 2014

SCHOOL

Ausflug ins Reich der gedruckten Worte

Die Erstplatzierten beim Lesewettbewerb. Foto: OS Mockrehna

Von A. Petschlies; OS Beilrode

Beilrode. E-Books? – Nein, danke! Mit dem klassischen Buch in der Hand betraten kürzlich sieben Jungen und Mädchen der 6. Klassen der Oberschule Beilrode unsere Schulbibliothek.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Beilrode. E-Books? – Nein, danke! Mit dem klassischen Buch in der Hand betraten kürzlich sieben Jungen und Mädchen der 6. Klassen der Oberschule Beilrode unsere Schulbibliothek. Dort erwarteten sie nicht nur Kekse und Apfelschorle, sondern auch eine gespannte Jury. Welche Bücher werden die Schüler wohl vorstellen? Was interessiert die Beilroder Kinder? Wie heißt der Siegertitel? Dies waren Fragen, die erst später beantwortet wurden, denn zunächst bekamen die Teilnehmer einen unbekannten Text aus dem Buch „Asche auf Pompeji“ von Josef Carl Grund, welchen sie betont und möglichst fehlerfrei vortragen sollten. Das stellte eine große Herausforderung dar, da es in dem Buch von Fremdwörtern und lateinischen Namen wimmelte. So erfuhren die Schüler von Pompeji, dem Ausbruch des Vesuvs und dem Schicksal von Kreon, Lea, dem Gladiator Divinius und allen anderen Helden der Erzählung aus altrömischer Zeit.

Schließlich war es Zeit, die eigenen Bücher vorzustellen, deren Spektrum sich von J. R. R. Tolkien über Andreas Schlüter bis hin zu Jonathan Shiff erstreckte. Gleich zwei Jungen begeisterten sich für „Der Herr der Ringe“. Aber auch „Fußball und noch viel mehr!“, „Der gemeine Pferdedieb“, „Halblingsbund“ und das Krimiabenteuer „Die Underdocks – Verschwörung in der Hafencity“ fanden gespannte Zuhörer. Die jungen Bücherwürmer machten es der Jury wahrlich nicht leicht. Doch Lea-Sophie Fischer setzte sich letztlich mit der Vorstellung ihres Buches „H2O –Plötzlich Meerjungfrau“ durch und wird in der nächsten Runde unsere Schule in Mügeln vertreten. Auch dort wird sich wiederum alles um die Welt der Bücher drehen, denn es sind die Papierseiten, die uns auf ihren Schwingen in das Reich der Fantasie tragen. Wie wäre es daher mit einem spannenden Buch zum Weihnachtsfest, einer Fahrkarte ins unbekannte Abenteuer?

Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

 
PIZnet-Aktionswoche
21.09.2020 - 21.09.2020
Ressourceneffizienz entlang der Wertschöpfungskette
22.09.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Spezielle Anforderungen der Funkanlagen-Richtlinie
05.10.2020, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.10.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
9. Ostdeutsches Energieforum
13.10.2020, 11:00 Uhr - 14.10.2020, 15:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.11.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Informationsveranstaltung: Export für Einsteiger
09.11.2020, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Gründerabend
11.11.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Die neuen GoBD in der Praxis
23.11.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Steuerliche Informationen für Existenzgründer
24.11.2020, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
So unterstützt der Staat bei der Fachkräftesicherung
25.11.2020, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
ÖPNV-Sprechtag: Mobilitätsberatung für Unternehmen
01.12.2020, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.12.2020, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
03.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
09.12.2020, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
10.12.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

Wanderführer

Feste und Gäste

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga