Samstag, 16. Oktober 2021
Freitag, 15. April 2011

LOKALGESCHEHEN

Chefsache - der Wochenrückblick!

von unserem Chefredakteur Thomas Stöber

Gleich mehrere Male hat mein Herz in den vergangenen Tagen beim Lesen der TZ schneller geschlagen. Am heftigsten aber dann wohl doch am vergangenen Sonnabend.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Gleich mehrere Male hat mein Herz in den vergangenen Tagen beim Lesen der TZ schneller geschlagen. Am heftigsten aber dann wohl doch am vergangenen Sonnabend. Schließlich war ich am Tag zuvor in Berlin mit dabei, als Verkehrsminister Dr. Ramsauer seinen für Sachsen zuständigen Referenten in Bonn zu dem von der Torgauer Oberbürgermeisterin geforderten Vor-Ort-Termin in Sachen vierspuriger Neubau der B 87 „vergatterte“. Zuvor hatten Kommunalpolitiker und Wirtschaftsvertreter der Region und aus Brandenburg ihre guten Argumente für das Projekt vorgebracht. Davon war Sonnabend ebenso zu lesen wie von der Entscheidung der regionalen Planer in Leipzig, das Vorhaben nachträglich in die Fortschreibung ihrer Planunterlagen aufzunehmen.
Zwei Teilerfolge, mehr aber noch nicht. Es muss schnellstens „nachgewaschen“ werden. Noch vor den Sommerferien sollte der Referatsleiter in Torgau auftauchen. Und auch von der Landesdirektion müssen konkrete Zeichen, Reaktionen zu den aktuellen Gegebenheiten abgefordert werden. Schließlich geht’s darum, schnellstens die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass die von den Nutzern aus der Region benötigte Trassenführung auch zustande kommt. Und das ist halt nicht jene, die aus welchen Gründen auch immer vom Autobahnamt als einzige Variante angeführt wird und durch die Parthenaue gehen soll. Das wäre sowohl die teuerste und deshalb von Berlin abgelehnte als auch die Umwelt unfreundlichste und deshalb von Bürgerinitiativen mit Recht ins Visier genommene Variante. Die Nutzer brauchen eine Nordvariante zur Autobahn, die gleichzeitig auch den neu entstandenen Landkreis Nordsachsen verkehrstechnisch erschließen hilft.

Ähnlich bewegt hat mich der Mittwoch-Beitrag zur Wahlversammlung des Torgauer Altstadtvereins. Er hat zwar einen neuen Vorstand, aber nun keinen Vorsitzenden mehr. Dazu die von einst 120 auf nunmehr 58 gesunkene Mitgliederzahl. Da könnte man fast vermuten, dass bald die weiße Flagge gehisst werden soll. Aber eben nur fast. Schließlich haben sich Mitglieder gefunden, die konstruktiv im Vorstand mitarbeiten wollen. Doch es ist eben auch mit Blick auf die scheidenden Vorstandsmitglieder klar geworden, dass die vorwiegend kleinen Händler, Gewerbetreibenden neben ihrer die eigene Existenz sichernden täglichen Arbeit nicht die notwendige Kraft, Energie für die Führung eines solchen Zusammenschlusses aufbringen können. Und so blieb die Position des Vorsitzenden fast folgerichtig verweist. Man kann sich drehen und wenden wie man will, es muss eine Dame, ein Mann her, die, der sich hauptamtlich der Arbeit im Interesse der Händler und damit auch der Stadt widmen kann. Gespräche in den letzten Tagen lassen mich darauf hoffen, dass es Verantwortungsträger der Stadt genauso sehen. Mit einer solchen Lösung würde es dann wohl auch wieder einen Vorsitzenden geben und vielleicht bald wieder mehr Mitglieder.

Gute Nachrichten, sehr gute wie ich finde, gab es letzten Dienstag auf unserer Titelseite: Die sächsischen Jugendherbergen erfreuen sich eines wachsenden Zuspruchs. Grund genug für unsere Stadträte, das Projekt Jugendherberge noch mal auf die Tagesordnung zu heben, zuvor noch mal mit dem Landesverbandsvorsitzenden Kontakt aufzunehmen. Es wäre einfach super für die Stadt, für die Gewerbetreibenden, die Freizeitstätten hier, wenn das einst angedachte Projekt in der Puschkinstraße eine Chance bekäme. Die Zeit scheint günstiger als noch vor einem Jahr. Man sollte zumindest einen zweiten Versuch wagen.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Giroflex3

Mountainbikemagazin

Torgau Druck

AKTIONEN

Newsletter

Wirtschaftsmagazin

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

Festtagszeitung

TZ-Probelesen

Torgau-Plus

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga