Dienstag, 20. September 2011

LOKALGESCHEHEN

1. sächsischer Gedenkstättenlehrer

Frank Hommel. Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Torgau/Süptitz (TZ). Das Torgauer Dokumentations- und Informationszentrum verfügt seit wenigen Tagen über einen Gedenkstättenlehrer – übrigens den ersten im gesamten Freistaat Sachsen.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Torgau/Süptitz (TZ). Das Torgauer Dokumentations- und Informationszentrum verfügt seit wenigen Tagen über einen Gedenkstättenlehrer – übrigens den ersten im gesamten Freistaat Sachsen. Der Süptitzer Frank Hommel, Geschichtslehrer am Johann-Walter-Gymnasium, wurde mit jener Aufgabe betraut. Beim DIZ zeigt man sich froh über diesen Umstand.

Julia Zimmermann: „Der Gedenkstättenlehrer ist eine Art Gelenkstelle zwischen uns und der Schule. Mit seiner Hilfe soll versucht werden, den Geschichtsunterricht an den Schulen noch interessanter und greifbarer zu gestalten.“ Den Auftakt unternahmen vor wenigen Tagen 17 von Hommel betreute Gymnasiasten, die im DIZ mit Prof. Dr. Sönke Neitzel über das Buch „Soldaten“ diskutierten. Die Heimatzeitung wird darüber in Kürze ausführlich berichten.

Sie interessieren sich für das Neueste aus Torgau und der Region? Dann bestellen Sie den Newsletter "Darüber wird morgen gesprochen"! Der kommt jeden Abend per E-Mail und bringt die wichtigsten Themen des nächsten Tages mit. >> Hier können Sie ihn bestellen.


Jetzt kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Wir-packens-an

epaper

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 

Aktuelle Bildergalerien


Wirtschaftsmagazin

Abenteuer Tiefschnee

AKTIONEN

Newsletter

Festtagsmagazins

Torgau-Plus

Riesenmagazin

Oschatz-Magazin

Azubi-Expo-Digital

INFOS & EMPFEHLUNGEN

laga