Mittwoch, 14. April 2021

Lokalgeschehen

TORGAU

Laga-Blog: Immer auf dem Laufenden

Torgau. Die Landesgartenschau 2022 ist für Torgau ein großes Thema. An dieser Stelle fassen wir die TZ-Berichterstattung dazu zusammen und dokumentieren die Fortschritte.

mehr…

TORGAU

Trunkenheit im Straßenverkehr

Torgau. Am vergangenen Sonntagmittag hielt eine Polizeistreife des Reviers Torgau einen Fahrradfahrer (männlich, 38) im Zusammenhang mit einer Verkehrskontrolle im Röhrweg an.

mehr…

BELGERN-SCHILDAU

Keine 850-Jahr-Feier in Schildau

Schildau. Überraschend dürfte diese Aussage in Corona-Zeiten für viele nicht gekommen sein. In solch einer Deutlichkeit wurde sie aber auch noch nicht in die Öffentlichkeit getragen: Die eigentlich aus dem vergangenen Jahr in den Sommer 2021 geschobene 850-Jahr-Feier der Gneisenaustädter wird es auch diesmal nicht geben.

mehr…

DREIHEIDE

Gerätehaus statt Impfbus

Großwig. Die Resonanz auf die Corona-Impfaktion am Sonntag in der Gemeinde Dreiheide war nach Angabe von Bürgermeisterin Karsta Niejaki sehr gut: Insgesamt konnten in den Räumlichkeiten der Großwiger Feuerwehr zwischen 10 und 18 Uhr 162 Personen der Priorisierungsstufen 1 und 2 eine Impfung erhalten.

mehr…

TORGAU

Jugendlicher wollte von Brücke springen

Torgau. Aufregung am Montagmorgen auf der Torgauer B87-Elbbrücke: Ein männlicher Jugendlicher wollte gegen 8.25 Uhr offensichtlich in suizidaler Absicht in den Fluss springen. 

mehr…

MOCKREHNA

Bölke unter Beschuss

Langenreichenbach. Harte Kritik musste zur jüngsten Mock-
rehnaer Gemeinderatssitzung Langenreichenbachs Ortsvorsteher Detlef Bölke (FWG) einstecken. Dabei ging es doch scheinbar nur um einen einfachen Vergabebeschluss über 25 500 Euro an die GaLaBau Fred Reiche aus Sitzenroda für den Spielplatzbau am Langenreichenbacher Heidelbachsaal.

mehr…

TORGAU

"Hausärzte einzubinden, war der einzige Weg"

Torgau. In der vergangenen Woche haben auch die Hausärzte in Torgau und Umgebung damit begonnen, ihre Patienten gegen das Corona-Virus zu impfen. Unter ihnen Prof. Dr. Thomas Frese. Dessen Praxis hatte eigentlich bereits im Vorfeld des breiten Impfstarts umfangreiche Erfahrungen sammeln sollen, denn sie war eine der sächsischen Pilotpraxen für die Corona-Impfung. 

mehr…

Zurück 1 2 Weiter 
 

TZ-ePaper

 

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de